Schlagwort-Archive: deftig

Paprikant

Warum geht man in ein Restaurant? Dumme Frage. Um den Hunger zu stillen, den Durst zu löschen, andere Menschen zu treffen, natürlich. Und dann gibt es noch einige wenige Lokale, die man aufsucht, weil man sich einfach ein paar Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Vogelweide

Das Backhendl gegenüber von Bad_Dad war meins. Und es war wirklich gut. Backhendl ist ja nur scheinbar eine simple Sache: Huhn zerteilen, panieren, Fett auf Temperatur bringen, Hendl-Teile reinschmeißen… bis hierhin kann das jeder. Doch wann hol ich die Teile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Stadtklause

Ge-ni-a-le Kneipe! Die holzvertäfelten Wände mit den zahllosen Fotos rund um die Geschichte des nahen Anhalter Bahnhofs sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Hier hockt man gerne stundenlang, auch wenn die ein oder andere Sitzgelegenheit dem alternden Rückgrat nicht gerade komfortabel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mommsen-Eck

Hier im Mommsen-Eck sind sie stolz auf ihre gepflegten Biere. Und das mit recht. Wir waren zu sechst da, ließen uns unter anderem Jever, KöPi und Pilsner Urquell zapfen und waren absolut zufrieden: so muss Bier vom Fass aussehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Europa-Grill

Unter snobistischen Power-Fresssäcken gibt es einen gemeinsamen Nenner: “Jugo geht gar nicht”. Freunde der Bizarr-Gastronomie hingegen kehren gern beim Jugo ein: innenarchitektonischer Folklore-Trash, schwülstige Speisekarten-Poesie und gigantische Fleischportionen garantieren unterhaltsame Stunden. In der Tat spricht der Eschweger Europa-Grill eher die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Schlosskeller

Wer in Wittenberg gutbürgerlich zu Mittag essen will, macht im Schloßkeller nix verkehrt. Hier geht’s nicht nur deftig rustikal zu, gelegentlich überrascht die Küche mit originellen Ideen, wie die geschmorten (!) Senfgurken zu sehr gutem Kümmelfleisch. Auch ganz ausgezeichnet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gasthaus am Museumshof

Das Gasthaus am Museumshof in Rahden ist ein schönes Beispiel dafür, dass man nicht nach Äußerlichkeiten gehen soll: Als ich die Einrichtung sah (früher 80er-Jahre-Gastro-Barock, was damals als “gediegen” galt), sah, wollte ich gleich wieder hinausstürzen, was ein Fehler gewesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergärten, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Schäufelewärtschaft

Okay, Vegetarier, Rohköster, Schlankheitsfanatiker und Gesundheitsapostel suchen sich bitte anderen Lesestoff… bitte weitergehen, Herr Bankhofer, hier gibt es nichts zu sehen… Okay, liebe Fans der tierischen Fette und des Protein-Missbrauchs, sind wir unter uns? In Nürnberg liegt das Paradies für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergärten, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Bratwursthäusle, Nürnberg

Wenn man sich in Nürnberg nach Lokalen mit einheimischer Küche erkundigt, wird einem früher oder später das Bratwursthäusle genannt. Gute Empfehlung, denn die – über Buchenfeuer gegrillten – Nürnberger Rostbratwürste sind eine echte Delikatesse. Man kann sie in den verschiedensten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hotel Silbertanne

Wenn man in Rotenburg an der Fulda übernachten muss oder möchte, kann man nix falsch machen, wenn man sich in der Silbertanne einquartiert. Das ist ein preiswertes, gemütliches Familienhotel, dass Essen im Restaurant schmeckt (unbedingt nach den regionalen Spezialitäten fragen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar