Monatsarchive: Januar 2009

modulor

Ich kann nicht basteln. Ich bin eine komplette Null, was handwerkliches Geschick anbelangt, oder, wie mein Bruder es einmal bildlich ausdrückte: “Der hat zwei linke Hände mit zehn linken Daumen dran.” Wenn man mich in jungen Jahren mit ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienstleistungen, Shopping | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baghira

Das Baghira gehört zu einer – leider – aussterbenden Species: der angenehmen Kreuzberger Kneipe. In die angenehme Kreuzberger Kneipe schaut man gelegentlich (gelegentlich auch öfters) rein, begrüßt den Wirt und die anderen Stammgäste, nimmt zwischen ihnen auf seinem Stammplatz Platz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

WAU

Das WAU ist eins der sympathischsten Gasthäuser Kreuzberg, was zu je einem Drittel dem Getränkeangebot, der freundlichen Bedienung und der SPD geschuldet ist. Die SPD Kreuzberg-Friedrichshain hatte uns nämlich ins WAU eingeladen, weil sich uns dort ihr Direktkandidat für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Barbaras Kaffeetafel

  „Barbaras Kaffeetafel” ist ein Marktstand. Mittwochs steht er auf dem Winterfeldmarkt, donnerstags und sonnabends auf dem Breslauer Platz. Da kann man jede Menge Kuchen kaufen (Nuja, wer Süßkram mag…), Marmelade (Für, den, der sowas sucht, sicherlich das höchste), ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Felsenkeller

Ich warne ausdrücklich vor dem Besuch dieses Lokals! Man geht nur einmal rein, um rauszukriegen, was die anderen alle am Felsenkeller finden. Dann nimmt man Platz, bewundert die mit den aufgeräumten Stammgästen gemeinsam gealterte Inneneinrichtung, bekommt ein appetitlich kühles Bier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Fleischerei Happel

Um die Qualitätsmetzgereien stand es in den letzten Jahren in Eschwege nicht immer zum besten. Nachdem Giganten wie Waßmann (Ahle Worscht!) oder Gebauer (Die dicke Rippe! Der Suppenkloß!) die Bühne verlassen hatten, war ein Vakuum entstanden, in dem einzig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare