Schlagwort-Archive: Hausmannskost

Dürerstuben, Berlin-Friedenau

Die Dürerstuben sind eine Institution im Friedenauer Maler-Kiez. Hier, an der Ecke Cranachstraße/Dürerplatz werden seit Jahrzehnten Biere gezapft, Schnitzel gebraten und Familienfeste gefeiert. Dass sieht man dem Ambiente an, das deutlich an Zeiten erinnert, als die Hosen noch Schlag hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Heidelbeere, Berlin

Die Heidelbeere am Heidelberger Platz ist ein ganz bonfortionöses Mittelding zwischen Kneipe und Restaurant. Man bekommt allerbestens gepflegte Biere (perfektes KöPi!) hingestellt und ordert aus einer Karte mit Klassikern aus Hausmannskost und Kneipenküche, z. B. richtig schön deftige Old-School-Linsensuppe. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Gmoakeller, Wien

Der vierte Tag unseres Wien-Urlaubs war angebrochen und bewegte sich bereits auf die Mittagszeit zu, als wir bestürzt feststellten, dass die geduldigste Gemahlin von allen noch kein Kalbsrahmbeuscherl verspiesen hatte. Unglaublicher Vorfall! Wie konnte man die arme Frau nur so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Mommsen-Eck

Hier im Mommsen-Eck sind sie stolz auf ihre gepflegten Biere. Und das mit recht. Wir waren zu sechst da, ließen uns unter anderem Jever, KöPi und Pilsner Urquell zapfen und waren absolut zufrieden: so muss Bier vom Fass aussehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar