Schlagwort-Archive: Wein

Elisabethschenke, Podersdorf am See

Könnte man sich ohne Ohren in das Podersdorfer Nachtleben stürzen, dann wäre die Elisabethschenke die unangefochtene Numero Uno unter den Heurigen. Der Wein ist wirklich ganz, ganz ausgezeichnet (Der Welschriesling! Der Sauvignon Blanc! Die TBA!), die Brotzeiten sind üppig, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Seehof Gisch, Podersdorf am See

Hier ess ich meistens Risotto. Das machen sie wirklich ganz unnachahmlich, sie müssen einen Risotto-Magier in der Küche stehen haben, der stets diese wunderbar schlotzige Konsistenz hinbekommt, die gerade noch eben so viel Biss hat, dass es eben noch Risotto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taberna de Bellas Artes, Berlin

Wenn die Italiener uns aus einem WM-Turnier entfernt oder gar den Titel errungen haben, dann dauert es eine ganze Weile, bis ich wieder unbeschwert ein italienisches Restaurant aufsuchen kann. „Der hat doch hinter meinem Rücken über mich gelacht!“ „Unsinn, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

kost.bar, Berlin

„Unprätentiös“ ist eins der Worte, die in den letzten Jahren leider aus der Mode gekommen sind. Das ist sehr schade, besonders, wenn man ein Lokal wie das kost.bar beschreiben möchte, denn „angenehm unprätentiös“ sind die ersten Worte, die einem einfallen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heuriger zum 18er, Podersdorf

                Hier kann man’s aushalten, vor allen Dingen im Garten. Man sitzt bequem, die Bedienung ist freundlich und flink, und die Speisenauswahl ist – für einen Heurigen – recht groß. Hier gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergärten, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weinschenke zur Grube, Podersdorf

Wie sparsam und behutsam die Podersdorfer ihre Lokale renovieren, kann man wunderbar an diesem Schild erkennen, das im Gastgarten der Weinschenke zur Grube hängt. Bis vor ein paar Jahren war „Die Grube“ nämlich noch „Die Zigeunergrube“, dann wurde dieses Lokal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Monti GmbH

Da gucken meine Gäste, wenn ich einen Wein von Monti entkorke. Denn ich entkorke ihn nicht, den mach ich auf wie Werner ein Flaschbier für Meister Schurich, mit dem klassischen „Fump“ der Beugelbuddel. Bei Monti kann man sich italienischen Wein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Masopusts österreichisches Heurigenlokal

Ästhetisch geschulte Menschen halten unwillkürlich den Atem an, wenn sie das Masopusts betreten. Wenn sie die grün gestrichenen Tische und Stühle sehen, die hölzernen Bögen, um die sich das Plastik-Weinlaub rankt, dann murmeln sie glasigen Blicks „Das darf doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Paprikant

Warum geht man in ein Restaurant? Dumme Frage. Um den Hunger zu stillen, den Durst zu löschen, andere Menschen zu treffen, natürlich. Und dann gibt es noch einige wenige Lokale, die man aufsucht, weil man sich einfach ein paar Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Riehmer’s

Ein absolut empfehlenswerter gehobener Österreicher in Riehmer’s Hofgarten. Hier gibt’s nicht nur perfekt zubereitete östereichische Klassiker wie Kasnocken, Wiener Schnitzel, Gulyas etc., nein, die Küche hat auch Ehrgeiz und Ambition, sodass man sich auch Dinge wie „Medaillons vom Maibock auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar