Archiv der Kategorie: Restaurants

Goldener Engel, Eschwege

Als ich vor über 40 Jahren Eschwege verließ, um in der Welt mein Glück zu suchen, war der „Goldene Engel“ eine Kaschemme. Wenn ich mich recht entsinne, hab ich einmal reingeschaut und entschieden, dass der Laden nix für mich war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergärten, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

alas Mediterraneum, Berlin

Wenn ein Restaurant sich auf Vorspeisenhäppchen spezialisiert, herausragend freundlichen Service und gute bezahlbare Weine bietet und der ganze Laden allabendlich vor Stimmung nur so brummt, dann verzeihe ich den Betreibern sogar eine herausragend bescheuerte Namenswahl wie „alas Mediterraneum“, Schwamm über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Il Porto, Berlin

Warum fühlt man sich beim Traditions-Italiener – also einem italienischen Restaurant, das länger als 20, 30 Jahre mit der gleichen Bewirtschaftung existiert – besonders wohl? Liegt’s am Essen? Nun, das ist eine Selbstverständlichkeit. Wer nicht mindestens sehr gut kocht, überlebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Floh, Berlin

Am S-Bahnhof Grunewald steht eine weitere Zeitreise-Maschine ins West-Berlin der 70er Jahre. Haargenauso saß, aß und trank man damals in der janz normalen Kneipe. Einziger Unterschied zu damals: es gibt ein Nichtraucher-Zimmer. Ansonsten prima Kö-Pi, nach der Rebsorte benamte Weine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Hermanns Restaurant, Jüterbog

Wer wissen will, wie gepflegtes Sonntagsessen geht, der muss nur nach Jüterbog fahren. Nein, jetzt nicht abwinken und „Um Himmelswillen, Jüterbog! Das ist ja am Ende der Welt! „rufen. Ist es nämlich nicht). Von Berlin sind’Äs mit dem Zug schlappe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Peppino e Basta, Berlin

Bis vor ein paar Jahren gab es in Berlin zwei Läden namens „Marcello„, einen am Breslauer Platz, den anderen etwas weiter nördlich, zwischen Innsbrucker Platz und Dominicusstraße in der Fritz-Reuter-Straße. Am Breslauer Platz war ich Stammgast, das war ein Italienischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies und Das, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Luise Dahlem, Berlin

Neulich hat mir ein alter Schulfreund, den ich fast vierzig Jahre lang nicht getroffen hatte, eine Mail geschickt. Wäre doch schön, sich mal wiederzusehen, bisschen erzählen, was trinken, Kleinigkeit essen… wenn’s um sowas geht, muss man mich nicht lange bitten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biergärten, Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Spiga d’Oro, Berlin

Hier ist es laut, lärmig, eng und fröhlich, ein bisschen wie im Old-School-Italien-Urlaub. Wer Ellbogen-Freiheit will, sollte bei warmen Wetter kommen, dann kann man draußen sitzen und die Kaffee-Gäste vom „Frau Behrens Torten“ direkt gegenüber angucken. Der Service ist freundlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

China-Restaurant Asia, Nürnberg

Unspektakuläres, solides China-Restaurant in der Nürnberger Fußgängerzone, strategisch günstig zwischen diversen Einkaufs-Höllen gelegen. Auf der Karte stehen die üblichen durchnummerierten Verdächtigen. Der Laden ist relativ klein, zur Mittagszeit braucht man etwas Glück, um einen freien Platz zu ergattern. Das spricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies und Das, Restaurants | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Trattoria Tiamo, Berlin

Das muss schon ein besonderer Anblick sein, der mich vom Studium der Speisekarte abhält, während ich meinen Aperitiv trinke. In diesem Fall war’s eine Flaschenbatterie im Fenster… Nun, Wein im Fenster ist in Restaurants nicht unüblich, und Kattinger ist einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar