Schlagwort-Archive: freundlich

Non Solo Pane, Kiel

Hier reicht man reichliche Portionen! Ein wirklich großes Wiener Schnitzel und der dazugehörige Salat nebst einer ebenfalls nicht kleinen Schale mit selbstgemachtem Ketchup füllten bereits meinen Teller, sodass ich erst ein Eckchen frei essen musste, um die separat gereichten Bratkartoffeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cafe do Brasil, Berlin

Brasilien, eine fantastische Nation! Herzliche Menschen, tolle Musik, eine hochinteressante Küche… wenn da der Fußball nicht wäre. Die Art und Weise, wie der Brasilianer uns da überlegen ist (5 Sterne auf dem gelben Jersey gegen mickrige 3 auf dem weißen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Thanh Long – Viet Thai Küche, Berlin

Wer sich nicht entscheiden kann, ob er lieber vietnamesisch, thailändisch oder chinesisch essen möchte, der gehe einfach ins Thanh Long. Hier werden Gerichte aus diesen dreier Herren Länder angeboten, zusätzlich gibt’s noch eine Mittagsmenü-Karte, von der man sich die üblichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tutti Gusti, Berlin

Ob ein Um-die-Ecke-Italiener in Ordnung ist, merkt man meist schon am Bruschetta, das einem zur Begrüßung auf den Tisch gestellt wird. Wenn’s grußlos abgeworfen wird und Brot und Belag die gleiche Temperatur haben, dann sollte man in Erwägung ziehen, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heuriger Laterndlkeller, Podersdorf

In Podersdorf gibt es zwei Sorten von Heurigenlokalen. Die Traditionsbewußten wie den Steiner oder den Seehoada, die ausschließlich ihre (meist sehr guten) Weine und die traditionellen belegten Brote (die sind auch meist sehr gut) servieren und auch bei Einrichtung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sabor Latino, Berlin

Was, zum Peruaner? Beim Peruaner waren wir ja noch nie… Was gibt’s überhaupt beim Peruaner? War Peru nicht das Land, wo der Fußballspieler wegen der dünnen Luft Atemnot bekommt? Nee, glaube nicht, in Peru gab’s noch keine Weltmeisterschaft. Trotzdem, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

TUK-TUK, Berlin

Unglaublich angenehmer Laden. Wäre ich etwas gelenkiger, würde ich mir selbst in den Hintern treten, dass ich ihn jetzt erst ausprobiert habe. Dabei seh ich die Werbung schon seit über zwanzig Jahren in den einschlägigen Stadtmagazinen, am Kleistpark steig ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Park Hyatt Hotel, Hamburg

Luxus muss man auch aushalten können. Mir zum Beispiel fällt das gelegentlich durchaus schwer. In fremden Städten – oder in Städten, die ich längere Zeit nicht besucht habe, hab ich oft Orientierungsschwierigkeiten. Wenn ich z. B. früh morgens eine Hotelhalle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Gasthaus zur Dankbarkeit

Die Dankbarkeit ist (nicht nur) mein Lieblings-Gasthaus. Vielleicht liegt’s an der langen Vorfreude, die einem Besuch der Dankbarkeit vorausgeht. Denn die Dankbarkeit liegt in Podersdorf am Neusiedlersee, wo die geduldigste Gemahlin von allen und ich einmal im Jahr Urlaub machen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

L’Espérance

Wenn man eine große Stadt (oder gar eine Weltstadt) nur gelegentlich besucht, dann wäre es idiotisch, anlässlich dieser Besuche immer das gleiche Lokal aufzusuchen. Stammlokale sind ja zuhause gut, schön und sinnvoll aber in der Fremde ist es wesentlich reizvoller, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar