kost.bar, Berlin

„Unprätentiös“ ist eins der Worte, die in den letzten Jahren leider aus der Mode gekommen sind. Das ist sehr schade, besonders, wenn man ein Lokal wie das kost.bar beschreiben möchte, denn „angenehm unprätentiös“ sind die ersten Worte, die einem einfallen. Bequeme Stühle, herrlich kitschige Bilder an den Wänden eine überschaubare Karte, der man anmerkt, dass hier frisch gekocht wird, und ganz ausgezeichnete Weine, die so fair bepreist sind (die offenen kosten 4 Euro pro 0,2l), dass man gern der eigenen Neugierde nachgibt und lieber ein Weinchen mehr als eins weniger probiert. Ich hab den Riesling, den Weißburgunder/Chardonnay und die Cuveé „Rot“ jeweils einem rigiden Leistungstest unterworfen und kann zu jedem nur sagen: „Ja, du darfst mir wieder ins Glas kommen.“
Auf der Speisekarte hatte ich sofort die Kalbsbäckchen erspäht, daher musste ich mich mit der weiteren Lektüre nicht aufhalten. Und es waren Super-Kalbsbäckchen, mürbezart geschmort, begleitet von einem schön sahnigen Sellerie-Püree und einer weiteren Beilage, die Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts in der gehobenen Gastronomie debütierte, mittlerweile aber genauso in Vergessenheit geraten ist wie das Wort „unprätentiös“: gebratene Rosenkohlblätter. Das ist eine wunderbare Zubereitung, die dem Rosenkohl die dumpf-kohlige Deftigkeit nimmt und ihn durch einen Schuss Eleganz auf den Weg zur Delikatesse bringt. Wer einmal versucht hat, solche Rosenkohlblätter selbst zuzubereiten, weiss, warum sie nicht mehr in Mode sind. Die Blätter einzeln abzufummeln ist eine Schweinearbeit. Die nimmt nur ein Koch auf sich, dem seine Gäste am Herzen liegen. Oder einer, der Lehrlinge zum Kujonieren hat. Lehrlinge konnte ich aber im kost.bar nicht ausmachen.
Abschließend ist noch der aufmerksame Service zu loben, der nicht nur stets für zügigen Getränkenachschub sorgte, sondern auch einen Humor an den Start brachte, der ganz zum Stil des Hauses und seiner Weine passte: Trocken. Angenehm. Unprätentiös.

kost.bar
Knaackstr. 24
10405 Berlin
030 24628759

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.