Seehof Gisch, Podersdorf am See

Hier ess ich meistens Risotto. Das machen sie wirklich ganz unnachahmlich, sie müssen einen Risotto-Magier in der Küche stehen haben, der stets diese wunderbar schlotzige Konsistenz hinbekommt, die gerade noch eben so viel Biss hat, dass es eben noch Risotto und nicht schon Reisbrei ist. Herrlich.
Dies Jahr steht ein Eierschwammerl-Risotto (für die Nordlichter: Eierschwammerl sind Pfifferlinge) mit saftig gegrillter Hühnerbrust auf der Karte, das hab ich mir hochzufrieden einverleibt.
Wenn ich auch mit Wehmut an das einstige Star-Gericht des Hausess denken musste, das stark Parmesan-lastige Spinatrisotto mit knoblauchgebratenem Zander, das ich bis vor drei Jahren bestellt habe, ohne einen Blick in die Karte zu werfen. Und dann haben sie’s von der Karte genommen, was zu einem herben Zerwürfnis zwischen mir und der Inhaber-Familie geführt hat. Auch wenn’s hier zahlreiche burgenländische Spezialitäten ohne Risotto gibt, eins meiner Liebingsgerichte verschwindet nicht von den Karte, ohne das ich lautstark dagegen polemisiere. Auch in diesem Beitrag. Bis es wieder auf der Karte auftaucht (1. Möglichkeit) oder bis sich jemand meiner erbarmt und dem Koch sagt: „Dann mach dem nervenden Piefke einfach ein Spinatrisotto mit Knoblauchzander, damit er endlich eine Ruhe gibt!“ (2. Möglichkeit).
Wobei die anderen Gerichte auf der Karte ebenfalls nicht zu verachten sind. Kochen können sie wirklich im Seehof Gisch. Die geduldigste Gemahlin von allen erfreute sich in diesem Jahr an einer frischen, leichten Apfel-Sellerie-Cremeuppe, sowie an einem ganz köstlichen Kalbsrahmbeuscherl mit lockerem Semmelknödel, mit einigen gelbe Paprikastreifen und einer Handvoll Eierschwammerln aufgebohrt, ohne die klassische Bodenständigkeit dieses deftigen Gerichts zu verlassen. Dazu die selbstgekelterten Weine (unbedingt die ausgezeichnete Cuvée „Trias“ probieren!), die schöne Terrasse… hier kann man‘ aushalten, hier geht man gern ein zweites Mal hin, wenn man in Podersdorf ist. Nicht nur zum Risotto-Essen.

Seehof Gisch

Seeufergasse 23
A-7141 Podersdorf am See
+43 2177 2380

www.seehof-gisch.at/

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.