Schlagwort-Archive: Friedenau

Meins, Berlin

Seit ein paar Wochen treffen die geduldigste, beste Gemahlin von allen und ich uns am Freitagabend im „Meins“, um die Arbeitswoche mit einem (oder mehreren) schönen Getränken ausklingen zu lassen und das Wochenende zu begrüßen. Meine liebe Frau schätzt den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Grimm’s Restaurant, Berlin

Hier war früher Tomasa, und hier ist immer noch ein bisschen Tomasa. Auf der Website bezeichnet man sich als „Partnerbetrieb“, das Konzept ist das gleiche und von der Speisekarte grüßen ebenfalls ein paar „alte Bekannte“… macht doch nix! Man kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Delikat – Kantine im Rathaus Friedenau, Berlin

Ich esse höchst ungern in Kantinen. Ja, ich weiß: Kantinenessen ist meist besser als sein Ruf, es ist längst nicht mehr so schlimm wie früher usw. usf. Trotzdem: Wer einmal die “Eier Süßsauer” der Kantine im Kleisttheater in Frankfurt gekostet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Steckerlfisch & Co.

Der Donnerstag ist für mich zu einem der schwierigsten Tage der Woche geworden. Eigentlich sollte ich mich auf den Donnerstag freuen, denn da ist Wochenmarkt auf dem Breslauer Platz, da kann man leckere Sachen fürs Abendessen kaufen… Und haargenau da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imbiss | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Barbaras Kaffeetafel

  „Barbaras Kaffeetafel” ist ein Marktstand. Mittwochs steht er auf dem Winterfeldmarkt, donnerstags und sonnabends auf dem Breslauer Platz. Da kann man jede Menge Kuchen kaufen (Nuja, wer Süßkram mag…), Marmelade (Für, den, der sowas sucht, sicherlich das höchste), ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Friedenau

Friedenau ist ein Ortsteil des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Obwohl (noch) ziemlich zentral gelegen, fällt den meisten Menschen als erstes Adjektiv “beschaulich” ein, wenn sie an Friedenau denken, und damit haben sie recht. Friedenau wurde zu wilhelminischen Zeiten gegründet und war ursprünglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Rewe Supermarkt

Hier, in dieser kleinen, leicht verrumpelten Mickymaus-Ausgabe eines Supermarkts, praktizieren die freundlichen Angestellten, die an der Kasse sitzen oder die Warenregale auffüllen, eine im Aussterben begriffene Tätigkeit, eine Kunst, die in wenigen Jahren (vielleicht schon in wenigen Monaten) im Orkus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar