Dürerstuben, Berlin-Friedenau

Die Dürerstuben sind eine Institution im Friedenauer Maler-Kiez. Hier, an der Ecke Cranachstraße/Dürerplatz werden seit Jahrzehnten Biere gezapft, Schnitzel gebraten und Familienfeste gefeiert. Dass sieht man dem Ambiente an, das deutlich an Zeiten erinnert, als die Hosen noch Schlag hatten und „Herrengedecke“ serviert wurden. Von diesem Retro-Charme sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen, vor allen Dingen, wenn man’s deftig-rustikal mag. Solches Essen kochen sie hier nämlich wie die Weltmeister. Und preiswert ist es obendrein.

Die Karte ist ein Mix aus deutschen Wirtshausklassikern, Hausmannskost (u.a. Königsberger Klops aus Kalbfleisch!) und ein paar Jugo-Highlights wie Cevapcici, Pleskavicka und – Ja! Ja! Ja! – Grillplatte mit Pommes, Djuvec-Reis und scharfem Zeugs. Als ich das auf der Karte sah, konnte ich nicht anders, als das zu ordern, meine Vorliebe für kroatische Gastronomie-Exzesse ist weithin bekannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Teller wurde dann vor mich hingestellt, und es war einer der besten Grillteller meines Lebens, denn das Fleisch war nicht rüde trocken gekokelt worden, sondern zart und saftig auf den Punkt gegrillt. Fleisch und scharfes Zeugs war hervorragend gewürzt, an den Pommes und dem Reis fehlte etwas Salt, was sich beheben ließ. Die geduldigste, beste Gemahlin erfreute sich an einer von hervorragenden Bratkartoffeln begleiteten Portion Lammkotelettes. Dazu hatte uns der Wirt eine Flasche Primitivo für unter 20 Euro empfohlen, die nicht auf der Karte stand: ebenfalls hervorragend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und da wir nun schon mal auf dem Retro-Trip waren, teilten wir uns unser erstes Banana-Split seit gefühlt zwanzig Jahren. Was kamen da für Erinnerungen hoch!

Fazit: ein prima Laden für Freunde der deftigen Wirtshausküche!  Eine Reservierung empfiehlt sich, denn ein Standbein der „Dürerstuben“ ist das Ausrichten von Hochzeits- und Familienfeiern. Wenn die Hütte voll ist, findet man in so einem Fall keinen Platz mehr.

Dürerstuben
Dürerplatz 2
12157 Berlin
030 85600086
http://www.duererstuben.de/

Uodate: Die Dürerstuben haben dicht gemacht, jetzt ist an gleicher Stelle eine Shisha-Bar.

 

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dürerstuben, Berlin-Friedenau

  1. Carsten Sohn sagt:

    Und hinterher ’n Barack aufs Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.