Pratirio Meze-Bar

Nicht nur das außergewöhnlich preiswerte und außergewöhnlich leckere Mittagsbuffet, das hier schon mehrfach erwähnt wurde, sollte ein Grund sein, das Pratirio zu besuchen, auch abends kann udn sollte man hier vorbeischauen. Dann sollte man allerdings auch etwas mehr Zeit mitbringen.
Denn hier wird die Kunst der vielfältigen kleinen (Vor-)Speisen gepflegt, der Meze. Und hier kann man ein solches Meze-Festessen bestellen, ab 2 Personen für 17,50 Euro pro Person. Dann kommen so um die 15 (nach dem zehnten habe ich etwas den Überblick verloren) Tellerchen mit leckeren Schweinereien aller Art (Fisch, Fleisch, Gemüse) auf den Tisch, man nascht sich von Kleinigkeit zu Kleinigkeit, und verbringt bei ein paar Gläschen Wein (ausgezeichnete Auswahl hochklassiger griechischer Weine) einen Abend wie auf einer Familienfeier am Mittelmeer.
Ein rundherum empfehlenswertes Lokal der feinen griechischen Küche abseits von Poseidonplatte und Souvlaki-Teller, auch für denjenigen, der sich statt vieler Vorspeisen ein richtiges Hauptgericht gönnen möchte.

Pratirio Meze-Bar
Knesebeckstr. 22

10623 Berlin
00 54710930

www.pratirio.de

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pratirio Meze-Bar

  1. markusdeal sagt:

    na, das hört sich doch besser an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.