Hisar

Das Hisar ist eine Perle, die man an diesem Ort nicht vermutet. Früher gab’s hier einen Döner-Imbiss, der die Umsteiger von U-Bahn, S-Bahn und Bus bediente, und vor einem Jahr sah man dann beim Umsteigen staunend, wie emsige Menschen um den Imbiss herum ein Haus zu bauen begannen. Der Imbiss ist immer noch da, aber hinter und um den Imbiss herum gibt es jetzt das Restaurant Hisar, dass ich ohne mit der Wimper zu zucken ab sofort zum besten türkischen Restaurant Kreuzbergs erkläre.
Die Gasträume (Erdgeschoss und 1. Stock) sind dezent edel-mediterran eingerichtet, man sitzt äußerst angenehm und bekommt vom Straßen und S-Bahnlärm nichts mit. Der Service kommt sehr freundlich und hochprofessionell daher (einen derart souveränen Umgang mit dem Vorlegebesteck kenne ich sonst nur aus der Sterne-Gastronomie), die Karte bringt – neben den türkischen Klassikern – ein paar schöne Eigenkreationen und einige ausgezeichnete, äußerst fair bepreiste Weine.
Die geduldigste GEmahlin von allen und ich teilten uns den warmen Vorspiesenteller für 1 Person zur Vorspeise – das war genau richtig, denn für 1 Person hätte er auch als Hauptspeise gereicht. Gekonnt gegrilltes Gemüse, dicker, sahniger Joghurt, gebackene Champgnons, Blätterteigröllchen mit Schafskäse (Cigara heißt das wohl) und tomatisierte Hackbällchen mit Reis von echter Delikatesse… ja, super! Das hätte man neben der S-Bahn nicht erwartet.
Aber es kam noch besser. Der geknofelte, auf den Punkt gegrillte Lammspieß mundete der geduldigsten Gemahlin so gut, dass ich nur ein halbes Fleischstückchen zum Kosten bekam, aber dass ärgerte mich wenig, den die Lammkeule im Auberginenmantel, die ich mir bestellt hatte, war nicht minder gut: superzartes Lammfleisch, gar nicht zaghaft gewürzt, in reichlich würziger Sauce… ein richtiges Wohlfühlessen, und so üppig portioniert, dass für einen Nachtisch kein Platz mehr wahr.
Das Hisar ist eine gro´ße Bereicherung der Kreuzberger/Schöneberger Restaurant-Szene und man kann den Betreibern nur wünschen, dass viele Menschen bereit sind, die Perle neben den Bahngleisen zu entdecken.
Wir kommen auf alle Fälle bald wieder.

Hisar
Yorckstr. 49

10965 Berlin
030 2165125

www.hisar-restaurant.de

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.