Crema

Wenn es einen Titel „Kleinster Italiener Berlins “ gäbe, dann wäre das Crema Top-Favorit. Gerade mal zwei Tischchen, 4 Stühle und ein Tresen im innern, auf der Straße zwei Bänke, und das war’s auch schon. So winzig der Laden ist, so riesig schmeckt der Latte und der Cappucino. Zu Essen gibt’s bißchen Pizza, bißchen Pasta, bißchen Salat und sehr empfehlenswerte, warme Ciabatta-Sandwiches. Der Inhaber dieses Mitteldings zwischen Imbiss und Café ist freundlich und authentisch, die Preise sind ausgesprochen Portemonnaie-freundlich: Latte M. 2,30 Euro, Ciabatta 2,60. Superqualität und Freundlichkeit zu geradezu selbstmörderischen Preisen.

Crema Passauer Str.
Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.