Pizzeria Primavera, Berlin

„Wenn es in Berlin doch mehr Läden wie das Primavera gäbe…“ seufzt man unwillkürlich, wenn man in diesem Lokal wohlig gesättigt die Rechnung bezahlt und noch Genug Geld im Portemonnaie hat, um die Kreuberger Nacht in der einen oder anderen Kneipe um ein paar Stündchen zu verlängern.
Denn das Primavera ist eins der wenigen Lokale in Kreuzberg, wo man preiswert UND gut essen kann. Ein Steak aus der Lammhüfte, schön rosa, mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln für 8,50, wo findet man das sonst? Eine Pizza Salami für 2,90 (kein Tippfehler)? Oder – mein Geheimfavorit – Calamari Fritti mit Salat für 5,90? Fasten ist teurer!
Und dieses bodenständige, italienisch orientierte Küche schmeckt, was zur Folge hat, dass es hier jeden Abend rappelvoll ist und – dies ist den trotz des Hochbetriebs stets gut gelaunten Menschen im Service zu verdanken – die Stimmung ganz einfach blendend ist. Was sicherlich auch daran liegt, dass auch die Getränke menschlich kalkuliert sind, so dass man sich ohne schlechtes Gewissen einen zweiten Wein zum Essen leisten kann.
Das Primavera ist kein Restaurant wo man schick Essen geht, sondern eins für den Alltag. Für den Absacker und das Abendessen nach der Arbeit, wenn man nicht mehr selber kochen möchte. Wo es nicht die Welt kosten soll oder darf, man aber trotzdem gut essen möchte.
Schade, dass es in Berlin nicht mehr Läden wie das Primavera gibt.

Pizzeria Primavera
Mehringdamm 72, Eingang Kreuzbergstraße
10961 Berlin
030 7859742

http://www.pizzeria-primavera-berlin.de

Dieser Beitrag wurde unter Restaurants abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pizzeria Primavera, Berlin

  1. nullblick sagt:

    Danke für den tollen Tipp, wohne in Tempelhof und bin schon des öfteren an dieser Pizzeria vorbeigefahren, dachte aber immer ein Besuch lohne sich nicht. Wer Pizzerien in Berlin kennt weis was ich meine, es schmeckt meistens nicht oder ist halt zu teuer aber hier werde ich dieses Jahr noch mit meinen Söhnen einfliegen und wir werden es uns für kleines Geld mal ganz gut gehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.