Hotel Mozart

Preiswert, verkehrsgünstig und ein Super-Frühstück… wer derartige Kriterien an die Auswahl seines Hotels anlegt, der sollte im Hotel Mozart übernachten, wenn der Weg ihn nach Nürnberg führt. Das Mozart liegt um die Ecke vom Hauptbahnhof (allerhöchstens 5 Minuten zu Fuß), die Einrichtung der Zimmer ist nicht die neueste, aber zweckmäßig und angenehm, die Menschen, die das Hotel (und die dazugehörige kleine Pilsbar eine Tür weiter) betreiben, sind außergewöhnlich freundlich und hilfsbereit, die Preise sind äußerst angenehm und dann.. wäre da noch das Frühstück.
Mir traten die Freudentränen in die Augen, als ich feststellte, dass es weiche Eier gab. Ja, richtig gelesen. Weiche Eier! Nicht die stundenlang zu grünlich-hartem Dotter verkochten Salmonellenstopper, die sonst auf den Frühstücksbüffets ihr Unwesen treiben, sondern auf den Punkt gekochte, frische weiche Eier. Und als ich die Eier kostete… schmeckten Sie auch noch nach Ei!
Und auch sonst ist das Frühstücksbüffet des Mozarts ein Kleinod in der Hotellandschaft: selbstgemachte (!) Mini-Bouletten, Nürnberger Rostbratwürstchen, Rührei (ebenfalls von ausgezeichnetem Geschmack), Käse, Aufschnitt, Marmeladen, Müsli, Joghurt, Salate… da hab ich in wesentlich teureren Häusern schon wesentlich schlechter gefrühstückt. Während ich das hier schreibe, freu ich mich drauf, dass ich noch zweimal hier frühstücken darf. Und wenn wir das nächste Mal in Nürnberg sind, wohnen wir wieder hier!
Nachtrag: Ganz vergessen: Kostenloses W-Lan gibt’s hier auch. Ein Paradies in Bahnhofsnähe.

Hotel Mozart
Galgenhofstr. 45

90459 Nürnberg
0911 4509730

Dieser Beitrag wurde unter Hotels abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.