Schwarze Olive

Zwei Supermärkte konkurrieren an der Yorck-/Ecke Großbeerenstr. um die Gunst des einkaufenden Publikums, aber ich gehe meistens zu Banu und Mustafa in die “Schwarze Olive”. Erstens ist die Qualität der dort angebotenen Lebensmittel ungleich höher (Vergleich nur mal das angegammelte Zeugs, was man dir im Supermarkt als Suppengrün” andreht, mit dem, was Mustafa dir gibt, wenn du das gleiche bestellst), dort ist die Auswahl ungleich größer. Spitzkohl, frische Bio-Sauerkraut-Köpfe (!), mehrere Sorten Kürbsi zur Auswahl… alles da in der Schwarzen Olive. Außerdem findet man dort u. a. anständige, preiswerte Weine (Bio und Nicht-Bio), frisches Brot, Eier, die gute DeCecco-Paste, Gewürze, eine kleine, aber feine Käseauswahl und… (Trommelwirbel) Banus Salate und Aufstriche, von denen ich immer mehr kaufe, als ich will. Die scharfe Schafskäsecreme hat unter Kennern Kultcharakter. Wenn man sich nicht gleich entscheiden kann oder will, kann man auch erst mal ein Täßchen Espresso ordern und sich in Ruhe einen Überblick über das Tagesangebot informieren. Warum man sich nebenan im Supermarkt durch die engen Gänge drängeln und über die langen Schlangen an den Kassen ärgern soll, ist mir ein Rätsel.

Schwarze Olive
Yorckstr 75

10965
Berlin

030 7857275

www.schwarze-olive.de/

Dieser Beitrag wurde unter Lebensmittel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.