Martinique, Berlin

Hier war früher das Baghira, jetzt sind wir im Martinique. Im Aufbau befindliche Website und Karte versprechen einen kreolisch-badischen Crossover. Kühn, aber warum denn nicht. Im April 2010 gewinnt noch Baden gegen die Karibik, auf der wöchentlich wechselnden Karte dominieren Schnitzel und Käsespätzle, Südseeträume gibt’s in Form eines sehr leckeren, fruchtigen Salats. Spätzle und Schnitzel mundeten ebenfalls ganz ausgezeichnet, und das zu veritablen Dumping-Preisen: zwischen 5,90 und 6,90 Euro legt man hier für einen Sattmacher hin.
Der „Wein der Woche“ war ein akzeptabler badischer Spätburgunder für freundliche 3.,10 Euro, es gibt frisches Rothaus (!) vom Faß, und für Tatort und Fußball wird hier der Beamer angeworfen. Hier kann man’s nicht nur aushalten, hier fühlt man sich wohl.

Martinique
Monumentenstr. 29
10965 Berlin
030 54734532

www.martinique-berlin.de

Dieser Beitrag wurde unter Kneipen, Restaurants abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.