Friseur „Schnitt9“, Berlin

Ich hock nicht gern lange beim Friseur. Okay, wenn der Friseur einen hohen Unterhaltungswert hat, bleib ich gern ein Weilchen hocken, aber normalerweise lass ich mir nach der Devise “Je schneller, desto besser” die Haare schneiden. Und da ich mit fortschreitendem Alter immer öfter von Geiz-Anfällen heimgesucht werde, ist kein Friseur-Discounter vor mir sicher. Über die Qualität der Frisur mach ich mir weniger Gedanken. Auf meinem Kopf wächst ein Zeugs, dass ein Fachmann mal als “Sauerkrauthaar” bezeichnet hat. Kann so geschmeidig wie möglich frisiert werden, es macht trotzdem, was es will. Drei Tage nach dem Haarschnitt sehe ich meist wieder aus wie ein eben einem Wirbelsturm entkommener Waldschrat.
Wo war ich? Ach ja, Friseur-Discounter. Um die Ecke vom Büro hat ein neuer aufgemacht, die 3. Filiale der “Schnitt9”-Kette, die Haarschnitt mit Waschen für 9 Euro anbietet. Und da mich heute morgen wieder ein fremder Mann mit viel zu langen, unordentlichen Haaren aus dem Spiegel angeschaut hatte, hab ich “Schnitt9” mal ausprobiert.
Und? Hebt sich deutlich von allen anderen Schnell&billig-Friseuren ab, bei denen ich bisher war. Die Dame, die sich freundlich & kompetetnt an meinen widerspenstigen Haaren mit Kamm und Schere 40 Minuten lang (!) abgearbeitet hat, hat mir einen ganz ausgezeichneten, hochprofessionellen Haarschnitt verpasst. Der Laden selbst ist hell und freundlich, und 9 Euro für so einen Haarschnitt sind wirklich geschenkt. Für die Leistung – und vor allen Dingen für die Zeit, die die Frisuerin sich genommen hat – sind 9 Euro eigentlich viel zu wenig (Lohn/Miete/Material/Nebengeräusche/Steuern). Eigentlich muss da irgendwo ein Haken sein. Ich hab ihn jedenfalls nicht gefunden.

Schnitt9
Rheinstr. 66
12159 Berlin
030 25040709

www.schnitt9.de

Dieser Beitrag wurde unter Dienstleistungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.