Schlagwort-Archive: Berlin

Trattoria Fellini, Berlin

Eigentlich könnte man’s knapp und knackig halten: Die Speisekarte ist typisch für einen Italiener, der sich Trattoria nennt, Antipasti, Pasta, Pizza, eine Handvoll Klassiker aus der italienischen Fleisch- und Fischküche und die üblichen Verdächtigen bei den Desserts, hier kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Paris-Saigon, Berlin

Einmal waren wir da und zack! War das Paris-Saigon eins unserer aktuellen Lieblingsrestaurants. Um mal einen Satz aus den Casting-Shows zu bemühen: „Hier stimmt das Gesamtpaket.“ Das Bier ist frisch, die französischen Weine sind munden und sind fair bepreist, der Apérol … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ristorante Dolcini, Berlin

Umma Ecke vonna Friedrichstraße liegt dieser sehr kleine, sehr sympathische Italiener, der sich auf Pasta spezialisiert hat, eine Entdeckung der geduldigsten, besten Gemahlin von allen. Die hatte sich ein Risotto mit Speck, Zwiebeln und Scampi geordert, ich hatte gefüllte Gnocchi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Bistro Angerburg, Berlin

Das Bistro Angerburg ist eine Nachbarschaftskneipe in diesem Belvedere-Hochhaus-Komplex im Westend, in der Angerburger Allee. Die Stammgäste sitzen bei schönem Wetter gern draußen auf der Terrasse, rauchen ordentlich was weg und trinken – wie ich – ganz ausgezeichnetes Budweiser vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Kurfürstendamm 195, Berlin

Wurst und Sauce waren okay, die Pommes gut, der Versuch der Tresenleute, mit aufgesetzter Berliner Schnauze für Stimmung zu sorgen, katastrophal. Letztlich ein stinknormaler Imbiss, der unter anderem auch Champagner verkauft. Nix Kult. Kurfürstendamm 195 10707 Berlin 030 8818942

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Heidelbeere, Berlin

Die Heidelbeere am Heidelberger Platz ist ein ganz bonfortionöses Mittelding zwischen Kneipe und Restaurant. Man bekommt allerbestens gepflegte Biere (perfektes KöPi!) hingestellt und ordert aus einer Karte mit Klassikern aus Hausmannskost und Kneipenküche, z. B. richtig schön deftige Old-School-Linsensuppe. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kneipen, Restaurants | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Café und Bäckerei Wieslau, Berlin

Ich bin jetzt nicht so der Café-Gänger, und Kuchen ess ich nur alle JUbeljahre… Tjaja, in Nordhessen mit der Ahlen Worscht in der Hand groß geworden, da bleibt der süße Zahn ein Leben lang unterentwickelt… es gibt schlimmeres. Kuchen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cafés | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tre Secondi, Berlin

Erst von der Website habe ich erfahren, dass das ein Franchise-Unternehmen ist, mit irgendeinem patentierten Koch-Gedöns auf Wasserdampf-Basis. Davon hatte ich bei meinen bisherigen Besuchen nix gemerkt, wohl aber, dass die Atmosphäre hier ganz hervorragend italienisch ist. Service und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Fassbender & Rausch Manufaktur und Werksverkauf, Berlin

Wenn Sie Schokolade mögen, suchen Sie diese Location auf keinen Fall auf! Ihnen drohen im Besuchsfall schwere finanzielle und gesundheitliche Schäden, schlagen Sie meine Warnungen auf keinen Fall in den Wind!                   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensmittel | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Hasir, Spandau

Ich geh wahnsinnig gern „zum Türken“. Nicht nur wegen der üppigen Grillplatten, die ess ich gar nicht mal so häufig. Ich bleib nämlich meistens bei den Vorspeisen hängen. Hier ’n Häppchen, da noch’n Häppchen… Tapas hin, Antipasti her, was Häppchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Restaurants | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare